Meditation

Unser Alltag ist heutzutage häufig von Reizüberflutung und dem Druck steigender Anforderungen geprägt, was zu Hektik und Stress führt. Dies geht oft einher mit Unzufriedenheit, innerer Unruhe und dem Gefühl eines sinnentleerten Lebens. 

 

Durch einfache Meditationsübungen kann jeder lernen

  • wieder zur Ruhe zu kommen
  • Körper und Geist zu entspannen
  • negative Gedanken loszulassen
  • Unzufriedenheit und innere Unruhe zu überwinden
  • dem eigenen Leben eine positive Richtung zu geben

Wer den Weg der Meditation beschreitet, ist auf dem Weg zu sich selbst und hat das Ziel, seine ureigenen, ganz persönlichen Fähigkeiten zu entdecken und zu fördern. Durch Achtsamkeits- und Konzentrationsübungen kann sich der Geist beruhigen, still werden und sammeln. Das führt zu Klarheit im Denken und Handeln.

Wenn wir beginnen aufmerksamer zu werden und zu beobachten, wie sich unser Geist verhält, dann stellen wir fest, dass sich unsere Gedanken viel mehr mit Vergangenem und der Zukünftigen beschäftigen, als mit der Gegenwart. Das führt dazu, dass wir uns im momentanen Augenblick nicht voll bewusst sind, was wirklich gerade geschieht. Durch unser Nicht-Bewusst-Sein bekommen wir viele Momente unseres Lebens also gar nicht wirklich mit, und daher ist dann auch unsere Fähigkeit, Situationen klar zu erfassen, mehr oder weniger eingeschränkt.

 

In der Meditation geht es nun darum, Geist und Körper bewusst zu beobachten, in dem alle Erfahrungen so, wie sie auftauchen, zugelassen werden, ohne gleich einzugreifen und ohne Urteile und Bewertungen abzugeben, sondern die Dinge einfach (da) sein zu lassen, so wie sie sind. Auch selbst da sein zu sein, wo man gerade ist. Und wenn wir ganz da sind im Moment, verschwinden auf einmal die Gedanken ganz von selbst ... 

 

Meditationsworkshops am Samstag

In diesen Workshops lernen wir die Qualitäten von Achtsamkeit, Konzentration und Stille kennen. Das Entwickeln der Fähigkeit, störende Gedanken und unangenehme Gefühle durch die Kraft des eigenen Geistes zu überwinden und Frieden und Glück im eigenen Geist zu entdecken, gibt uns Selbstvertrauen, Zuversicht und tiefe innere Gelassenheit.

Es werden verschiedene Meditationen wie z.B. Atem-, Bewegungs-, Geh-, Mantra-Meditationen, stille und angeleitete Meditationen für Einsteiger und/oder Geübte angeboten. Leichte Körperübungen unterstützen die Meditationspraxis. 

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung, warme Socken, Decke, bequeme Unterlage/Yogamatte mit, und - falls vorhanden - ein Sitzkissen und/oder ein Meditationsbänkchen.     

 



Nächster Meditationsworkshop hier ...